Neueröffnung nach Facelift: aus Meliá de Mar wird Gran Meliá de Mar (Mallorca)

Luxushotel Gran Meliá de Mar soll Mallorcas neuer Hotspot werden
Hotelklassiker in Illetas bringt Luxusliebhaber und Gourmets zum Schwärmen

BildDie führende spanische Kette Meliá Hotels International (MHI), deren weltweites Portfolio über 370 Hotels umfasst, hat eines ihrer ersten Fünf-Sterne-Hotels auf Mallorca umfassend renoviert und ihm ein Upgrade in die oberste Luxuskategorie verpasst. Im Mai 2016 ging das emblematische Haus, das nahe Palma in Illetas an einer traumhaften, privaten Bucht liegt, als “Gran Meliá de Mar” an den Start und wendet sich an eine anspruchsvolle Gästeklientel über 18 Jahre. Menschen, die Ruhe und Atmosphäre suchen, kommen in diesem wunderschönen Ambiente voll auf ihre Kosten, können jeden Tag wieder einen neuen Terrassenbereich, einen anderen Badeplatz und ein idyllisches Fleckchen in den mediterranen Gärten für sich entdecken oder ein Romantik-Dinner am privaten Strand genießen.

Alle edel-modern eingerichteten 144 Zimmer und Suiten verfügen über uneinsehbare Balkone mit spektakulärem Meerblick und sind mit exquisiten Annehmlichkeiten und vielen liebevollen Details ausgestattet. Gäste, die es noch ein bisschen exklusiver wünschen, können eines der RedLevel Zimmer buchen und gelangen damit automatisch in den Genuss von zahlreichen VIP-Services. Dazu zählen etwa ein privater Check-in, ein persönlicher Butler-Service, die Nutzung der RedLevel-Lounge oder der Bali-Daybeds am Pool sowie der kostenfreie Zugang zum Wellnessbereich im neuen Spa by Clarins mit seinem vielfältigen Angebot an Behandlungen, Anwendungen oder Fitnessprogrammen. Der RedLevel-Service gleicht einem Boutiquehotel innerhalb des Hotels, in dem der Gast ein Höchstmaß an Privatsphäre genießen kann.

Mallorcas berühmte Inselköchin Marga Coll leitet das “Arrels”-Restaurant

Anspruchsvolle Kulinarik wird im Gran Meliá de Mar großgeschrieben. Im “Arrels by Marga Coll” zaubert die aus ihrem legendären “Miceli”-Restaurant in Selva weit über Mallorcas Grenzen hinaus bekannte Inselköchin authentische Gerichte mit modernem Touch. Marga Coll kocht mallorquinisch mit Herz und Seele. Sie verwendet dabei ausschließlich regionale, ökologisch angebaute Lebensmittel. Geöffnet ist nur abends (Dienstag bis Samstag), serviert wird ein fünf- oder siebengängiges Degustationsmenü. Beispiele aus der aktuellen Karte sind mit Rosinen und Pinienkernen gefüllte Calamares, eine lauwarme Quinoa-Gemüsepfanne, mit Fleisch vom schwarzen Schwein (porc negre) gefüllte Auberginen oder ein aus der alten mallorquinischen Weizensorte “xeixa” selbstgebackenes Brot. Dazu gibt’s Quittengelee aus dem Coll’schen Obst- und Gemüsegarten im Bergdorf Selva.

Während der langen Sommernächte verwandelt sich die “Amaro Lobby-Bar & Lounge” in eine der elegantesten Terrassen der Insel mit einem einzigartigen Angebot an Musik-Live-Entertainment, das den glamourösen Stil der 50er Jahre wieder aufleben lässt. Tagsüber werden hier auch kleine Köstlichkeiten, wie Tapas oder mallorquinische Backwaren serviert.

Direkt am ausladenden Pool gelegen und zum Meer hin offen ist das “Bardot” eine Mischung aus Poolbar und Restaurant. Inspiriert von der französischen Aktrice Brigitte Bardot spiegelt dieser ganztägig geöffnete Gourmettempel das Lebensgefühl der Französischen Riviera der 60er Jahre wider. Im Fokus steht die mediterrane Küche mit Fisch und Meeresfrüchten, die auch auf großen Platten zum Teilen mit Freunden serviert werden.

Mit sechs flexibel miteinander kombinierbaren Tageslicht-Konferenzräumen auf einer Fläche von rund 450 Quadratmetern und einer Kapazität von bis zu 220 Personen eignet sich das Gran Meliá de Mar perfekt für ganz unterschiedliche Veranstaltungen.

Zimmerpreise im Gran Meliá de Mar starten bei ca. 395 Euro (für zwei Personen, inkl. Frühstück). Tagesaktuelle Preise mit Bestpreisgarantie und weitere Informationen gibt es unter www.melia.com

Gran Meliá de Mar
Paseo de las Illetas, 7
Mallorca, Illetas 07184
Tel: (34) 971 402511

Über:

Meliá Hotels International S.A.
Frau Sabine von der Heyde
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
Deutschland

fon ..: + 34 971 22 44 64
web ..: http://www.melia.com
email : comunicacion@melia.com

Über Gran Meliá Hotels & Resorts
Gran Meliá Hotels & Resorts ist die führende Marke für Stadt- und Urlaubshotels der Luxusklasse von Meliá Hotels International. Mit ihrer einzigartigen Architektur und ihren exquisiten Serviceleistungen bringen die Gran Meliás selbst anspruchsvollste Gäste zum Schwärmen. Innovative Dienstleistungen, wie beispielsweise der exklusive “Red Glove” Service, schaffen extravagante Erlebnisse, bei denen Luxus, Glamour und modernste Technologien auf höchstem Niveau miteinander verschmelzen. Das weltweite Portfolio umfasst derzeit zwölf Gran Meliá Hotels und Resorts an Top-Destinationen in Europa, Asien sowie in Latein- und Südamerika, von denen einige Häuser zu den renommierten “Preferred Hotels & Resorts” zählen. Weitere Eröffnungen stehen bereits in der Pipeline.
www.gran-melia.com Twitter @granmelia Facebook Gran.Melia.Hotels

Über Meliá Hotels International
Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 370 Hotels (Bestand und Pipeline) mit mehr als 97.000 Zimmern in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist Marktführer in Spanien und eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá Hotels & Resorts, Paradisus Resorts, ME by Meliá, Innside by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels & Resorts. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internationalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unterstützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 25 Häuser: zwei Meliá, zwölf Innside und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Demnächst eröffnen Innside Leipzig (September 2016), Innside Frankfurt Ostend (Oktober 2016), Innside Hamburg (2017), Meliá Frankfurt (2019).
www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Pressekontakt:

W&P PUBLIPRESS GmbH
Frau Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn

fon ..: 089-6603966
web ..: http://www.wp-publipress.de
email : melia@wp-publipress.de